Zum Inhalt springen
08.10.2014

Job gesucht? Ausbildungsstellen im Ordinariat Eichstätt

Die Kirche zählt zu einem der größten Arbeitgeber in Deutschland. Und: Sie bildet jedes Jahr viele junge Leute in unterschiedlichen Berufen aus – auch im Bischöflichen Ordinariat in Eichstätt.

Die Kirche steht ja für vieles, aber als Ausbildungsunternehmen nehmen sie wohl die wenigsten wahr. Tatsächlich zählt die Kirche zu einem der größten Arbeitgeber in Deutschland. Und: Sie bildet jedes Jahr viele junge Leute in unterschiedlichen Berufen aus – ob Journalisten, Bürokaufleute oder Techniker. Auch im Bischöflichen Ordinariat in Eichstätt können junge Männer und Frauen drei Berufszweige erlernen. Für die Ausbildungsstellen ab September 2015 können sich Interessierte jetzt bewerben. Bis Freitag, 17. Oktober, läuft die Bewerbungsfrist für die Lehrberufe. Bernhard Löhlein berichtet.