Zum Inhalt springen
20.08.2013

Zentrale Gebetsstunde für den Frieden in Ägypten – Aufruf an alle Gläubigen

Eichstätt. (pde) – Zum Gebet für den Frieden in Ägypten hat der Generalvikar der Diözese Eichstätt, Isidor Vollnhals, die Katholiken im Bistum Eichstätt aufgerufen. Mit ihrem Gebet sollen sich die Gläubigen an einer deutschlandweiten Gebetsinitiative beteiligen, zu der der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, und Bischof Anba Damian, Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche für Deutschland, gemeinsam aufgerufen haben.

Die zentrale Gebetsstunde findet am kommenden Donnerstag, den 22. August 2013, um 19.00 Uhr in der koptisch-orthodoxen Kirche St. Antonius und St. Shenouda in Berlin statt. Der Gottesdienst wird von Bischof Damian geleitet.

Gleichzeitig sind alle Gläubigen in Deutschland eingeladen, an diesem Abend oder am kommenden Sonntag in besonderer Weise der Menschen in Ägypten im Gebet zu gedenken.

Weitere Informationen zur Kirche in Ägypten und eine aktuelle Arbeitshilfe sind zu finden unter www.dbk.de auf der Initiativen-Seite „Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen“. Ein Gebetsvorschlag und Fürbitten stehen zum Download unter www.bistum-eichstaett.de zur Verfügung.

Gebet
Fürbitten



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.