Zum Inhalt springen
30.01.2015

„Zeit, dass ihr was dreht!“ – Video-Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene

Eichstätt. (pde) – Das Bistum Eichstätt veranstaltet einen Video-Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren. Angesprochen werden vor allem Teilnehmer, die zum Beispiel für ihre Pfarrgemeinden, Verbände oder Jugendgruppen Filme drehen wollen.

Während des zweiteiligen Kurses mit dem Titel „Zeit, dass ihr was dreht!“ machen sich die Teilnehmer mit allen wesentlichen Schritten von der ersten Videoidee bis zum fertigen Beitrag vertraut. Sie lernen, professionelle Kameras zu bedienen, Videobeiträge sinnvoll aufzubauen und Interviews zu führen. Außerdem drehen die Teilnehmer eigenständig Beispielmaterial, das sie anschließend selbst schneiden und vertonen.

Der erste Teil des Workshops, der auf zwölf Personen begrenzt ist, findet von Samstag, 28. Februar, bis Sonntag, 1. März, in der Medienzentrale in Eichstätt statt. Die Teilnehmer übernachten im Jugendhaus Schloss Pfünz. Den Termin für den zweiten Teil legen sie während des ersten Kurses gemeinsam fest. Die Kosten betragen 25 Euro inklusive Unterkunft und Verpflegung.

Referenten sind der Münchner Fernsehjournalist Anselm Blumberg, die Videoredakteurin Anita Hirschbeck von der Stabstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Eichstätt sowie der Medientechniker Franz Göpfert-Nieberle von der Medienzentrale. Anmeldung zu der Veranstaltung des Diözesanbildungswerkes bei der Medienzentrale, Tel. (08421) 50-651, E-Mail: medienzentrale(at)bistum-eichstaett(dot)de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.