Zum Inhalt springen
30.05.2005

Winfried Bönig spielt Orgelwerke des 19. und 20. Jahrhunderts - Orgelkonzert im Eichstätter Dom

Eichstätt. (pde) – Der Kölner Domorganist, Professor Dr. Winfried Bönig, gestaltet das nächste Domkonzert am 5. Juni um 19.00 Uhr im Eichstätter Dom. Er wird das Konzert mit dem „Marche pontificale“ von Sigfrid Karg-Elert (1877-1933) eröffnen. Es schließen sich „Variationen über ein Thema von Händel“ von Arno Landmann an. Mit der „Évocation à la Chapelle Sixtine“ von Franz Liszt (1811-1886) erfolgt ein Ausflug ins 19. Jahrhundert. Drei Sätze aus der VI. Symphonie von Louis Vierne (1870-1937) schließen das Konzert ab.

Winfried Bönig wuchs in Bamberg auf, wo er im Alter von 13 Jahren Schüler des dortigen Domorganisten Wolfgang Wünsch wurde. Sein Studium in München führte ihn zu Franz Lehrndorfer, der nicht nur als gefeierter Organist, sondern auch als äußerst erfolgreicher Pädagoge über Jahrzehnte das kirchenmusikalische Leben Süddeutschlands prägte. Bei ihm schloss er sowohl die Ausbildung zum Kirchenmusiker wie auch als Konzertorganist „mit Auszeichnung“ ab und erwarb danach noch das „Meisterklassendiplom für Orgel“.

Seine künstlerische Tätigkeit begann Bönig in Memmingen, wo er bis 1998 als Organist und Dirigent an der dortigen Hauptkirche wirkte. Im Programm der dort veranstalteten Konzerte finden sich neben dirigentischen Auftritten mit vielen oratorischen und symphonischen Werken auch die zyklische Aufführung der gesamten Orgelwerke von Bach und Messiaen.

Einladungen zu Orgelkonzerten erreichen ihn aus aller Welt, so aus Russland, Japan, den USA und den meisten europäischen Ländern.

1998 wurde er zum Professor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an die Musikhochschule Köln berufen. Seit 2001 ist er außerdem Domorganist in Köln, einer Kathedrale, die zu den bedeutendsten Deutschlands gehört, wo er neben seinen liturgischen Aufgaben auch Leiter des traditionsreichen Konzertzyklus der „Orgelfeierstunden“ ist.

Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 5 Euro) sind an der Abendkasse im Vorraum des Willibaldschores erhältlich.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.