Zum Inhalt springen
19.07.2019

Willibaldswoche, Kirchenaustritte und Mondlandung: Medientipps zum Wochenende

Eichtätt - Am Freitag wurde die kirchliche Statistik der Bistümer in Deutschland für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Jahreserhebung hat für das Bistum Eichstätt ergeben: Immer mehr Menschen verlassen die Kirche - rund 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Wie Bischof Gregor Maria Hanke damit umgeht, das ist in einem Interview am Sonntag, 21. Juli, im Magazin "Sonntag um 12" von Radio K1 zu hören. Weitere Themen: Wie geht es Singles in der Kirche, was bietet das Kolpinghaus Eichstätt an und welche Filme sind im Open-Air-Kino der Medienzentrale zu sehen. Die Sendung ist zwischen 12 und 13 Uhr auf der Frequenz von Radio IN zu hören und kann anschließend im Internet nachgehört werden. Bereits zwischen 8.30 und 9 Uhr steht die Mondlandung in der „Spielwiese“ von Radio K1 im Mittelpunkt. Außerdem geht die Hörfunkredaktion der Diözese der Frage nach: Was war eigentlich vor der Urknall?

Zu seinem Gedenktag am 7 Juli feierte die Diözese Eichstätt ihren Bistumspatron, den heiligen Willibald, eine Woche lang mit einem vielfältigen Programm. Vom 7. Bis 13. Juli pilgerten verschiedene Gruppen unter dem Motto „Deine Sendung – mein Auftrag“ nach in die Domstadt: Unter anderem die Gläubigen der Pfarreien und Pastoralräume, Kitas des Dekanats Roth-Schwabach und Haupt- und Ehrenamtliche in den Rettungsdiensten waren eingeladen, sich auf die Spuren des Bistumsgründers zu begeben. Die Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt hat die Begegnungswoche begleitet. Der Beitrag zur Willibaldswoche ist ab Samstag, 20. Juli, im Internet unter www.kircheinbayern.de zu sehen