Zum Inhalt springen
06.12.2019

Werkstatt Seniorenarbeit: Themenstunden für Gedächtnistraining und Aktivierung

Eichstätt. (pde) – „Buntes Potpurri“ lautet das Motto eines Kurses aus der Reihe „Werkstatt Seniorenarbeit“ im Januar 2020. Vorgestellt werden mehrere Themenstunden für Gedächtnistraining und Aktivierung. Mit diesem Angebot unterstützt die Diözese Eichstätt das Engagement von Haupt- und Ehrenamtlichen in der Seniorenarbeit. Der Tageskurs bietet viele Ideen und ausgearbeitete Stundenkonzepte zu den Themenbereichen „Haustiere“, „April, April, der weiß nicht was er will“, „Berufe“ und „Stadtleben – Landleben“.

Der Kurs findet inhaltsgleich an zwei Terminen statt: Am Dienstag, 14. Januar, im katholischen Pfarrzentrum St. Anton, Münchener Str. 67, in Ingolstadt, und am Samstag, 18. Januar, im katholischen Pfarrzentrum, Elkan-Naumburg-Str. 1, in Treuchtlingen. Beginn ist jeweils um 9.30 Uhr, Ende gegen 17 Uhr. Referentin ist Ulrike Arend aus Gunzenhausen.

Die Werkstatt Seniorenarbeit wird vom Diözesanbildungswerk Eichstätt veranstaltet. Anmeldung und weitere Informationen unter www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit oder beim Referat Seniorenpastoral des Bistums Eichstätt, per Mail: altenarbeit(at)bistum-eichstaett(dot)de, Tel. (08421) 50-622.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.