Zum Inhalt springen
26.03.2014

Werkstatt Seniorenarbeit: Tänze im Sitzen zu bekannten Schlagern

Eichstätt/Gunzenhausen/Ingolstadt. (pde) – Ob „Mäckie Messer“, die „Capri-Fischer“ oder „Bel Ami“: Bei flotten Tänzen im Sitzen kommen Senioren in Schwung und fördern dabei insbesondere Ausdauer, Reaktions- und Koordinationsvermögen. Wie man bekannte deutsche Schlager zum Gesundheitstraining einsetzten kann, erfahren haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Altenbildung bei einer „Werkstatt Seniorenarbeit“.

Zwei Termine stehen zur Wahl: am Samstag, 12. April, im Katholischen Pfarrzentrum in Gunzenhausen, und am Dienstag, 6. Mai, im Katholischen Pfarrzentrum St. Anton in Ingolstadt, jeweils von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Veranstalter ist der Bereich Altenbildung der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt.

Nähere Information und Anmeldung beim Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Seniorenpastoral, Tel. (08421) 50-622, Fax (08421) 50-628, E-Mail: altenarbeit(at)bistum-eichstaett(dot)de, Internet: „www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.