Zum Inhalt springen
22.09.2004

Weltfriedensläuten am Sonntag - Um 14 Uhr läuten im Bistum Eichstätt die Glocken für den Frieden

Eichstätt. (pde) – Zum Weltfriedensläuten werden am kommenden Sonntag, 26. September, weltweit Kirchenglocken erklingen. Auch die Pfarreien im Bistum Eichstätt beteiligen sich an dem 10-minütigen Geläute um 14 Uhr. Das Weltfriedensläuten steht in Zusammenhang mit den Europäischen Glockentagen vom 22. bis 27. September in Karlsruhe und soll „die Menschen in den Ruf und die Bitte um Frieden einbeziehen“.

Papst Johannes Paul II. bezeichnet in einer Grußbotschaft zu den Glockentagen das Geläut der Glocken als Ausdruck eines „heiligen Rhythmus“, der den Menschen das göttliche Wort nahe bringt und das Leben der Menschen trägt. Das Weltfriedensläuten am kommenden Sonntag soll „Zeichen der Verbundenheit im Wunsch nach Frieden in der Welt“ sein.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.