Zum Inhalt springen
07.12.2009

Weihnachtskonzert im Eichstätter Dom - Vorweihnachtliche Musik mit dem Domchor und der Jugendkantorei

Weihnachtskonzert im Eichstätter Dom

Eichstätt. (pde) – Mit Motetten und Liedsätzen von der Renaissance bis zur Neuzeit führt der Eichstätter Domchor bei einem Konzert am 13. Dezember musikalisch in das Weihnachtsgeheimnis ein. Das traditionelle Weihnachtskonzert am 3. Adventssonntag im Dom beginnt um 17 Uhr. Unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß erklingt Advents- und Weihnachtsmusik aus verschiedenen Epochen. Neben dem Eichstätter Domchor wird erstmals auch die Jugendkantorei am Eichstätter Dom im Weihnachtskonzert auftreten. Die 35 Jugendlichen werden zusammen mit der Harfenistin Kirsten Ecke aus München die „Ceremony of carols“ op. 28, einen Zyklus mittelalterlicher und aus dem 16. Jahrhundert stammender Weihnachtsgedichte in der Vertonung von Benjamin Britten vorstellen. Außerdem stehen einige gemeinsame Stücke mit dem Domchor auf dem Programm. Domorganist Martin Bernreuther ergänzt das Programm mit einem Orgelkonzert von Georg Friedrich Händel, bei dem die Harfenistin den Solopart übernimmt.

Karten zum Weihnachtskonzert des Eichstätter Domchores sind an der Konzertkasse im Vorraum des Willibaldchores des Doms ab 16 Uhr erhältlich.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.