Zum Inhalt springen
06.12.2019

Weihnachtsgospel, Flüchtlinge in Jordanien und ein Bischof in Brasilien: Die Medientipps zum Wochenende

Eichstätt. (pde) – „O, Happy Day“, „Go, tell it on the Mountain“ oder „Mary’s Boy Child“ – Wer kennt sie nicht? Gerade in der Adventszeit sind weihnachtliche Gospellieder sehr beliebt. Was Gospel sonst noch auszeichnet, wo er herkommt und vor allem, wie er klingt, konnten Teilnehmer eines Workshops im Kloster Plankstetten lernen. Die Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt war mit der Kamera dabei und hat den Sängern um Leiter Norbert Potratz zugehört. Zu sehen ist der Beitrag am Sonntag, 8. Dezember, um 20.30 Uhr im ökumenischen Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ auf dem Regionalsender TV Ingolstadt.

Soeben ist er aus Jordanien zurückgekehrt: Gerhard Rott, Leiter des Referats Weltkirche im Bistum Eichstätt. Auf Einladung von Caritas International hat er aus erster Hand mitbekommen, wie Flüchtlinge aus Syrien in Jordanien leben. Von seinen Eindrücken erzählt er im Sonntagsmagazin von Radio K1 "Sonntag um 12" am 8. Dezember. In der Sendung wird auch erklärt. was wir am Festtag Mariä Empfängnis feiern, wie ein Bischof im Nordosten Brasiliens den Ärmsten hilft und warum Gospels so beliebt sind. Um die Adventsmärkte im Kloster Plankstetten und in Eichstätt geht es bereits ab 8.30 Uhr  in der "Spielwiese" von Radio K1. Die Sendungen der Hörfunkredaktion der Diözese Eichstätt werden über Radio IN ausgestrahlt und können im Internet nachgehört werden.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.