Zum Inhalt springen
18.12.2008

Weihnachten mit „radio K1“: Sendungen für Familien und Alleinstehende

Eichstätt. (pde) - Mit einer Reihe von Sondersendungen wartet „radio K1“, der Hörfunk für die Diözese Eichstätt, zu den Feiertagen auf.

Am Heiligabend sind vor allem Alleinstehende und Familien eingeladen, sich ab 16.00 Uhr für zwei Stunden durch den Abend begleiten zu lassen. Geschichten, Reportagen und viel Musik bestimmen den Charakter der Sendung. Sie ist zugleich ein Angebot an all jene, die sich mit „Heiligabend“ schwer tun.

Weihnachten mit „radio K1“ - unter diesem Motto wird am ersten Feiertag zur Mittagszeit ein unterhaltsames Programm geboten mit ausgewählter Musik zum Festtag und weihnachtlichen Beiträgen. Darin geht es u. a. um Weihnachten im Vatikan, um die Entstehungsgeschichte berühmter Weihnachtslieder, um Barcelona und die „Heilige Familie“, um Bethlehem heute oder Christbäume in Italiens Hauptstadt. Die Sendezeit: 12.00 bis 13.00 Uhr.

Der Jahresrückblick für das Bistum Eichstätt am Silvesterabend von 18.30 bis 19.00 Uhr schließt das Programm für die Feiertage ab. Alle Sendungen sind auf der Welle des Regionalsenders Radio IN zu empfangen.