Zum Inhalt springen
16.12.2013

Weihnachten im Dom zu Eichstätt: Pontifikalgottesdienste und Musik mit dem Domchor

Eichstätt. (pde) – Mit festlichen Gottesdiensten wird im Dom zu Eichstätt das Hochfest der Geburt Jesu gefeiert. Die Weihnachtsgottesdienste werden in besonderer Weise musikalisch gestaltet.

Die Christmette mit Bischof Gregor Maria Hanke am 24. Dezember beginnt in diesem Jahr bereits um 22 Uhr. Der Gottesdienst wird vom Bayerischen Rundfunk live in seinem ersten Hörfunkprogramm übertragen. Musikalisch gestaltet wird die Christmette vom Eichstätter Domchor und dem Domorchester unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß. An der Orgel ist Martin Bernreuther. Es erklingen die Pastoralmesse in G-Dur für Chor, Orchester und Orgel von Karl Kempter sowie „Adeste fideles“ für Gemeinde, Chor, Orchester und Orgel von David Willcocks, „Transeamus usque Bethlehem“ für Chor, Orchester und Orgel von Joseph Schnabel und der Chorsatz „Heilige Nacht“ von Friedrich Reichardt. Zum Auszug spielt Domorganist Bernreuther die „Paraphrase über Tochter Zion“ von Felix Alexandré Guilmant.

Die Kinderchristmette mit Weihnachtsmusik für Chor, Flöte, Cello und Orgel beginnt um 16.30 Uhr. Es singt die Jugendkantorei am Eichstätter Dom. Bereits um 15.00 Uhr ist Weihnachts-Kinderkirche im Dom.

Am ersten Weihnachtsfeiertag, dem 25. Dezember, zelebriert Bischof Hanke um 9 Uhr das Pontifikalamt mit Erteilung des Päpstlichen Segens. Der Domchor und die Schola Gregoriana gestalten den Gottesdienst musikalisch, unter anderem mit dem gregorianischen Introitus „Puer natus est nobis“, der „Missa Ich stund an einem Morgen“ von Jakobus Gallus sowie Chorsätzen von Jan P. Sweelinck und Christian Heiß. Zum Auszug spielt Martin Bernreuther an der Domorgel das „Praeambulum ex E“ von Vincent Lübeck.

Um 11 Uhr ist der Pfarrgottesdienst im Dom. Eine Pontifikalvesper zum Weihnachtsfest mit Bischof Hanke um 17.00 Uhr wird von der Männerschola der Dommusik mitgestaltet.

Die Jahresschlussfeier an Silvester, 31. Dezember, mit Bischof Gregor Maria Hanke beginnt um 17 Uhr im Eichstätter Dom. Der Domchor singt unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß.

Nähere Informationen zu den Weihnachtsgottesdiensten in Eichstätt unter „www.bistum-eichstaett.de/weihnachtsgottesdienste“.