Zum Inhalt springen
24.11.2015

Weihbischof Bittschi wird 65 Jahre alt

Weihbischof Adolfo Bittschi Mayer während eines Besuchs im Mai 2015 im Bischofshaus in Eichstätt. pde-Foto: Anika Taiber

Eichstätt/Sucre. (pde) – Adolfo Bittschi Mayer, Weihbischof in Sucre (Bolivien), feiert Geburtstag: Am Dienstag, 1. Dezember, wird er 65 Jahre alt. Der gebürtige Ingolstädter wurde 1977 im Bistum Eichstätt zum Priester geweiht. Nachdem er als Kaplan in den Gemeinden Lauterhofen, Nürnberg (Zum Guten Hirten) und Nürnberg-Reichelsdorf gearbeitet hatte, ging er 1983 als Missionar in die bolivianische Diözese Sucre. Am 8. August 2008 wurde er dort zum Bischof geweiht.

Weihbischof Bittschi hält zu seiner Heimatdiözese nach wie vor Kontakt und steht in ständigem Austausch mit dem Referat Weltkirche. Er übernimmt auch regelmäßig Firmspendungen im Bistum Eichstätt. Im Juli 2011 trug er sich ins Goldene Buch der Stadt Eichstätt ein.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.