Zum Inhalt springen
09.01.2006

„Wasser im Spannungsfeld von Bibel und Naturwissenschaft“ - Landfrauen laden zum Vortrag nach Wolframs-Eschenbach ein

Wolframs-Eschenbach. (pde) – „Lebendiges Wasser im Spannungsfeld von Bibel und moderner Naturwissenschaft“, so lautet das Thema eines Vortrags, der am 18. Januar um 19.30 Uhr im Gasthaus Seitz in Wolframs-Eschenbach stattfindet. Veranstalter ist die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB). Referent ist Prof. Dr. Manfred Hoffmann aus Triesdorf. Hoffmann wird über bisher unerklärliche Phänomene sprechen und in einem Diavortrag in die „staunenswerte Welt des Wassertropfens“ einführen.

Anmeldungen bei der KDFB-Geschäftsstelle unter Tel. (08421) 50-674 oder 50-673, Fax (08421) 9897988, E-Mail: geschaeftsstelle@frauenbund-eichstaett.de.