Zum Inhalt springen
08.11.2019

Wallfahrtsjubiläum auf dem Habsberg und der Welttag Kinder krebskranker Eltern: Unsere Medientipps zum Wochenende

2019 feiert die Wallfahrt Habsberg „Maria Heil der Kranken“ ihr 250. Jubiläum. Das Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ stellt diesen Ort des Glaubens in der Oberpfalz, an der nordöstlichen Grenze des Bistums Eichstätt, vor. Gefeiert wird in diesem Jahr nicht nur das Jubiläum der Wallfahrtskirche, sondern auch, dass Wallfahrer hier seit 250 Jahren ihren Glauben aktiv leben. Neben den Wallfahrten ist der Habsberg vor allem auch für Hochzeiten oder Taufen beliebt. Gefeiert werden die dann oft auch in der Gaststätte vor Ort. Raum für Jugendgruppen gibt es im Wallfahrts- und Jugendheim sowie im Jugendhaus. Zudem gibt es auf dem Habsberg auch einen kleinen Friedhof. 

Zu sehen ist das im Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ am Sonntag, 10. November, um 20.30 Uhr auf dem Regionalsender TV Ingolstadt, außerdem auf zahlreichen weiteren lokalen Fernsehsendern. Alle Sendezeiten und Kanäle finden Sie unter kircheinbayern.de.

Krebs ist immer eine Familiendiagnose, die das Leben schlagartig ändert und meist bei allen Betroffenen Angst, Unsicherheit, Hilflosigkeit und Sprachlosigkeit auslöst. Auch Kinder bleiben von harten Schicksalsschlägen oftmals nicht verschont. Wenn die Eltern an Krebs erkranken, ist es besonders wichtig, dass Angehörige das Thema nicht ausklammern. Die Hörfunkredaktion der Diözese hat beim „Welttag Kinder krebskranker Eltern“ bei einem Treffen in Eichstätt mit betroffenen Kindern und ihren Bezugspersonen gesprochen. Zu hören ist der Beitrag im Magazin „Sonntag um 12“ von Radio K1 am Sonntag, 11. November, zwischen 12 und 13 Uhr. Weitere Themen: 250 Jahre Wallfahrt auf den Habsberg, die Amazonas-Synode und die Albanien-Messe.
Die „Spielwiese“ von Radio K1 befasst sich am Sonntag der Zeit - und wie wir mit umgehen können. Beide Sendungen werden über den Regionalsender Radio IN ausgestrahlt und können im Internet nachgehört werden.