Zum Inhalt springen
31.08.2010

Vertrauenskrise der Kirche in der Bibel und aktuell - Biblische Erkundungen im Bistumshaus Schloss Hirschberg

Eichstätt. (pde) – Mit Bibeltexten kritischer Phasen in der Glaubensgeschichte beschäftigt sich ein Seminar der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt (KEB) im Bistumshaus Schloss Hirschberg. Die Referentin, Dr. Martina Eschenweck, geht von einem Vertrauensverlust und einer Krisensituation aus, in der sich die Kirche heute befindet. Zahlreiche Schriften der Bibel spiegeln ebenfalls kritische Phasen wider, in denen das Vertrauen in das Wirken und die Gegenwart Gottes verloren zu gehen drohten.

In diesem Seminar erkunden die Teilnehmer biblische und historische Zusammenhänge solcher „Texte zur Vertrauenskrise“ der Bibel. Dabei geht es darum, Bezüge zwischen der biographischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Gegenwart und den jüdisch-christlichen Erinnerungen, dem alten und dem neuen Testament, herzustellen.

Das Seminar startet am 1. Oktober um 18 Uhr mit dem Abendessen und endet tags darauf um 17 Uhr. 

Nähere Informationen und Anmeldung beim Bistumshaus Schloss Hirschberg, Tel. 08461/64210, E-Mail: schloss.hirschberg(at)bistum-eichstaett(dot)de, oder unter „www.bistumshaus-hirschberg.de“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.