Zum Inhalt springen
04.12.2014

Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth durch die Theologische Fakultät an der KU

Professor Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth (Foto: Uni Erfurt)

Professor Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth (Foto: Uni Erfurt)

Eichstätt (upd) – Die Theologische Fakultät an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt lädt anlässlich der Ehrenpromotion von Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, um 16. 00 Uhr, im Raum 201, Kollegiengebäude, Bau A (Ostenstraße 28, Eichstätt) ein. Der Festakt zur Verleihung der Ehrendoktorwürde wird durch den Prodekan der Theologischen Fakultät, Prof. Dr. Manfred Gerwing, eröffnet. Es folgen Grußworte von S.E. Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB und Vizepräsident Prof. Dr. Markus Eham. Die Laudatio hält der Dekan der Theologischen Fakultät, Prof. Dr. Lothar Wehr. Nach der Ehrenpromotion folgt ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Wohlmuth zum Thema "Theologie - eine Zeitansage".
Prof. Wohlmuth ist Priester der Diözese Eichstätt und hat an der damaligen Philosophisch-Theologischen Hochschule in Eichstätt studiert. Viele Jahre lehrte er an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn das Fach Dogmatik. Sein vielseitiges wissenschaftliches Schaffen und seine interdisziplinäre Ausrichtung, die alle theologischen Disziplinen und auch die zeitgenössische Philosophie einbezieht, sollen durch diese Ehrung gewürdigt werden. Dem Dialog unter den theologischen Disziplinen sowie dem Gespräch mit anderen Wissenschaften weiß sich auch die Theologische Fakultät an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt verpflichtet.