Zum Inhalt springen
11.08.2008

Um Spenden für Opfer im Kaukasus gebeten - Caritas-Mitarbeiter vor Ort engagieren sich für Soforthilfen

Eichstätt. (pde) - Der Caritasverband für die Diözese Eichstätt ruft zu Spenden für die Opfer der Kampfhandlungen in Südossetien, Georgien und zuletzt auch in Abchasien auf. Caritas international, das Hilfswerk der deutschen Caritas in Freiburg, hat nach eigenen Angaben 50.000 Euro für Soforthilfen bereitgestellt. Nach den Bombardierungen von Städten und Gemeinden im Osten und Westen Georgiens sei mit einer hohen Zahl an Opfern unter der Zivilbevölkerung zu rechnen, berichtet Liana Mkheidze, Katastrophenhilfe-Expertin der Caritas Georgien. Es sei jedoch sehr schwierig, genaue Informationen zu erhalten, da die Telefonnetze teilweise zusammengebrochen seien. Die Mitarbeiter der Caritas Georgien leisten nach Informationen aus Freiburg Soforthilfen für die Betroffenen des Konfliktes, indem sie Trinkwasser, Nahrungsmittel, Decken und Zelte beschaffen und verteilen.
Bis zu 30.000 Menschen sollen von den russischen Truppen evakuiert oder nach Nordossetien geflüchtet sein, unter ihnen viele Frauen, Kinder, alte und kranke Menschen. Auch in Wladikawkas, 30 Kilometer nördlich der Grenze zu Südossetien, sind laut Caritas international Mitarbeiter der lokalen Caritas im Einsatz für Soforthilfen zugunsten der Bedürftigsten. Im Moment würden die Flüchtlinge in Zeltlagern, Erholungsheimen, Pionierlagern, Sanatorien sowie Schulen untergebracht, die aufgrund der Ferienzeit leer stünden, berichtet Caritas-Direktor Sergej Basiew aus Wladikawkas.
Spenden werden mit dem Stichwort "Nothilfe Kaukasus" auf eines der Spendenkonten des Caritasverbandes Eichstätt erbeten: Liga (Konto-Nr . 107 617 313, BLZ 750 903 00), Raiffeisenbank (Konto-Nr . 1 008 668, BLZ 721 608 18), Sparkasse (Konto-Nr . 10 033, BLZ 721 513 40), Volksbank (Konto-Nr . 1 007, BLZ 721 913 00). Es kann zudem online unter www.caritas-eichstaett.de gespendet werden.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.