Zum Inhalt springen
24.07.2002

Tschechien – Unser Nachbar - Landvolk lädt zur landwirtschaftlichen Studienfahrt

Eichstätt/Neumarkt. (pde) – Zu einer landwirtschaftlichen Studienfahrt nach Nordböhmen lädt die Katholische Landvolkbewegung des Bistums Eichstätt für 14. und 15. September. Auf dem Programm stehen Führungen durch die Kurorte Karlsbad und Marienbad sowie das Prämonstratenserstift Tepl. In Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftsschule Karlsbad wird die Gruppe einen landwirtschaftlichen Betrieb mit etwa 4.000 Hektar Größe besuchen. Ziel der Reise ist es, Ängste, die durch die bevorstehende EU-Ost-Erweiterung bestehen, abzubauen und nachbarschaftliches Verständnis zu wecken. Die Leitung liegt bei der Vorsitzenden der KLB-Eichstätt, Maria Weidenhiller, und Pfarrer Reinhard Kürzinger.

Abfahrt ist am Samstag um 5.30 Uhr in Eichstätt mit verschiedenen Zustiegsmöglichkeiten in der Diözese. Anmeldungen an die Geschäftsstelle der Katholischen Landvolkbewegung bis zum 25. August: KLB, Luitpoldstr. 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421)50-611, Fax: 50-628, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.