Zum Inhalt springen
29.04.2002

Treffpunkt Altenarbeit in Neumarkt - Lebensgeschichten ins Gespräch bringen

Eichstätt/Neumarkt. (pde) - Anregungen für biografisches Arbeiten in Pfarreien und Heimen gibt es beim „Treffpunkt Altenarbeit“ am 15. Mai in Neumarkt. Zu dieser kostenlosen Fortbildungsveranstaltung, die unter dem Motto „Lebensgeschichte(n) ins Gespräch bringen“ steht, sind Verantwortliche von Seniorengruppen, Mitarbeiter in der Altenarbeit und Interessierte eingeladen. Ziel ist es, neue Impulse, Hilfen und Materialien für die praktische Arbeit zu bekommen. „Generationen zusammenbringen“ oder „Biografisches Arbeiten mit dementen und verwirrten Menschen“ sind einige der Themen, die diesmal besprochen werden. Die Leitung hat Michael Schmidpeter, Diözesanreferent für Altenarbeit. Der „Treffpunkt Altenarbeit“ dauert von 14 bis 17 Uhr und findet im Pfarrzentrum Heilig Kreuz statt.

Anmeldungen beim Bischöflichen Seelsorgeamt, Referat Altenarbeit, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-619, Fax 50-628, E-Mail altenarbeit@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.