Zum Inhalt springen
23.02.2004

Training für stabile Beziehungen - Angebot der Diözese Eichstätt für Ehepaare

Eichstätt. (pde) - Wo Partner gelernt haben, einander zuzuhören, zu loben und den Anderen zu bestätigen, sind Beziehungen stabiler und glücklicher. Beim erprobten Trainingsprogramm „EPL“ (Ein Partnerschaftliches Lernprogramm) können Paare genau solche Fähigkeiten üben: das Ausdrücken von Wünschen und Gefühlen, das genaue Zuhören, das richtige Nachfragen, das Lösen von Meinungsverschiedenheiten. Das Referat Ehe und Familie der Diözese Eichstätt bietet vom 26. bis 28. März und vom 25. bis 27. Juni einen solchen EPL-Kurs in Schloss Hirschberg bei Beilngries an. Das EPL-Gesprächstraining wurde in einem Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Bischöflichen Ordinariat, Referat Ehe und Familie, Luitpoldstr. 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-611, Fax (08421) 50-628, E-Mail: familie@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.