Zum Inhalt springen
23.02.2009

Tausendfache Hilfe am Bahnhof - 14 Ehrenamtliche 2008 für Bahnhofsmission engagiert

Ingolstadt. (pde) - Knapp 3.100 Menschen haben die ehrenamtlich Engagierten der Bahnhofsmission in Ingolstadt im vergangenen Jahr geholfen. Dies geht aus der Jahresstatistik 2008 dieser ökumenischen Einrichtung hervor. Deren Arbeit wird gemeinsam von der Caritas-Kreisstelle und dem Diakonischen Werk Ingolstadt getragen. Nach der Statistik profitierten von dem Dienst der Bahnhofsmission überwiegend Frauen, darunter vielfach Reisende. Mehrere Frauen hatten Behinderungen oder körperliche Erkrankungen.

Für die Hilfe suchenden Menschen leisteten nach dem Bericht in der Regel 13 freiwillig engagierte Frauen und ein Mann über 3.400 vor allem rasche und unkomplizierte Unterstützungen: Das waren mit knapp 2.000 Hilfestellungen zum größten Teil solche am Zug und Gleis sowie über 1.000 verschiedene kleine Hilfen wie Auskünfte. Doch rund 250 Personen wurde auch intensiver bei einem Aufenthalt in der Bahnhofsmission geholfen. Knapp 70 Menschen erhielten materielle Hilfen, zum Beispiel Getränke oder andere Verpflegung sowie Bekleidung in Notfällen. In einigen Fällen kam es auch zu seelsorglichen Gesprächen und Vermittlungen an Fachdienste. Beobachtet wurde, dass zunehmend psychisch angeschlagene Menschen die Bahnhofsmission aufsuchten.

Mit zehn Ehrenamtlichen waren über zwei Drittel der Engagierten über 60 Jahre alt. Die Ingolstädter Bahnhofsmission, die 2008 ihr 60-jähriges Jubiläum feierte, bleibt nach Aussage des für sie zuständigen stellvertretenden Caritas-Kreisstellenleiters Bernhard Gruber „die einzige Bahnhofsmission in Bayern, die rein ehrenamtlich geführt wird“. Fortgebildet wurden die Mitarbeiterinnen zum Thema „Welche sozialen Leistungen stehen den hilfebedürftigen Menschen, denen wir begegnen, zu?“

Für die Bahnhofsmission werden weiterhin Ehrenamtliche gesucht. Kontakt und Information: Caritas-Kreisstelle Ingolstadt, Jesuitenstraße 4, 85049 Ingolstadt, Tel. (0841) 309128, Fax (0841) 309199, E-Mail: bernhard.gruber(at)caritas-eichstaett(dot)de oder direkt bei der Ingolstädter Bahnhofsmission am Bahnsteig 1.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.