Zum Inhalt springen
20.09.2019

Tanzen im Sitzen für Senioren: Ausbildung zum Tanzleiter

Eichstätt/Ingolstadt. (pde) – Eine Ausbildung als Leiterin oder Leiter für das vom Bundesverband Seniorentanz entwickelte Angebot Tanzen im Sitzen absolvieren – dazu lädt das Referat Seniorenpastoral der Diözese Eichstätt ein. Die Ausbildung umfasst drei jeweils zweitägige Lehrgänge, deren erster am 15. und 16. November in Nürnberg stattfindet, und kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Sie richtet sich besonders an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Senioren- und Pflegeeinrichtungen sowie Verantwortliche von Seniorengruppen.

Referenten des ersten Bausteins sind Dagmar Stadelmeyer, Nürnberg, und Eva Adelhardt, Schwanfeld. Die Leitung hat Michael Schmidpeter, Referent für Seniorenpastoral im Bistum Eichstätt. Veranstalter ist die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V.

Tanzen im Sitzen ist eine eigenständige Tanzform, die speziell auf die körperlichen, geistigen, psychischen und sozialen Gegebenheiten älterer Menschen abgestimmt ist. Es bietet die Möglichkeit, auch jene Menschen mit Körper, Geist und Seele zu aktivieren, die in ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten eingeschränkt sind.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Bischöflichen Ordinariat, Referat Seniorenpastoral, Tel. (08421) 50-622, E-Mail: altenarbeit@bistum-eichstaett.de oder unter www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit.

Video zum Thema: Schlager im Sitzen