Zum Inhalt springen
21.01.2010

„Tag des geweihten Lebens“ - Gottesdienste mit Bischof Gregor Maria Hanke in Neumarkt und Ingolstadt

Eichstätt/Neumarkt/Ingolstadt. (pde) – Anlässlich des weltweiten „Tages des geweihten Lebens“ zelebriert Bischof Gregor Maria Hanke OSB am Freitag, den 5. Februar um 18.00 Uhr in der Ingolstädter Pfarrkirche St. Pius eine Eucharistiefeier. Eine weitere Messe findet am Samstag, den 6. Februar um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilig Kreuz in Neumarkt statt. Zelebrant ist ebenfalls Bischof Gregor Maria Hanke.

Die Kirche feiert seit 1997 den „Tag des geweihten Lebens“ am Fest der „Darstellung des Herrn“ (2. Februar). Im Mittelpunkt dieses Tages stehen der Dank und das Gebet für die Frauen und Männer, die sich „in besonderer Weise dem Herrn geweiht haben“. Gemeint sind in erster Linie Ordensgemeinschaften und Säkularinstitute.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.