Zum Inhalt springen
28.04.2004

Sternwallfahrt nach Altötting - Pilgerfahrt der Diözese Eichstätt am 2. Mai

Eichstätt. (pde) – Als Sternwallfahrt mit Bussen führt die diesjährige Eichstätter Diözesanwallfahrt am 2. Mai nach Altötting. Am Sonntag werden in den frühen Morgenstunden aus verschiedenen Regionen der Diözese Busse starten, die Pilger treffen sich dann um 9.30 Uhr zum gemeinsamen Einzug in Altötting. Um 10 Uhr zelebriert dort in der Basilika Bischof Dr. Walter Mixa einen Pontifikalgottesdienst. Um 14 Uhr wird eine Maiandacht in der Stiftskirche gefeiert. Bei der Verabschiedung um 16 Uhr in der Basilika werden auch die Andachtsgegenstände gesegnet.

Folgende lokale Zusteigemöglichkeiten sind geplant:

Linie 1

Pleinfeld (Fristo-Parkplatz) 5.30 Uhr

Ellingen (Pfarrkirche) 5.40 Uhr

Weißenburg (Hl. Kreuz-Kirche) 5.50 Uhr

Ingolstadt (Hauptbahnhof) 6.45 Uhr

Linie 2

Treuchtlingen (Marienkirche) 5.30 Uhr

Dollnstein (Bahnhof) 6.00 Uhr

Eichstätt (Stadtbahnhof) 6.20 Uhr

Eitensheim (Kirchplatz) 6.30 Uhr

Ingolstadt (Nordbahnhof) 6.50 Uhr

Linie 3

Raitenbuch, Titting, Enkering und andere Orte

(Anmeldung über Busunternehmen Kammerbauer in Emsing)

Die Anmeldung erfolgt über die örtlichen Pfarrämter oder die Diözesan-Pilgerstelle unter Tel. (08421) 9003900 (vormittags).

Aus der Region Neumarkt verkehren eigene Buslinien nach Altötting.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.