Zum Inhalt springen
23.04.2007

„Starke Frauen hat das Land“ - Fortbildungskurs des Frauenbundes erfolgreich abgeschlossen

Eichstätt. (pde) – Dreizehn Frauen haben an der Fortbildungsreihe „Kompetent in die Öffentlichkeit“ teilgenommen, die der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) der Diözese Eichstätt bereits zum vierten Mal initiiert hat. In einem Zeitraum von einem Jahr absolvierten die Teilnehmerinnen Weiterbildungskurse unter anderem in den Bereichen Selbstorganisation, Zeitmanagement, Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Projektarbeit, um so ihre öffentliche Verantwortung in Familie, Beruf und Ehrenamt besser wahrzunehmen.

Mit einer öffentlichen Veranstaltung am 28. April wird der Kurs nun abgeschlossen. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Hanna Gerl-Falkovitz, Dresden, zum Thema „Frausein in der Postmoderne“. Die Abschlussveranstaltung unter dem Motto „Starke Frauen braucht / hat das Land“ im Holzersaal der Katholischen Universität Eichstätt beginnt um 14.30 Uhr. Dabei werden den dreizehn Frauen ihre Zertifikate übergeben. Aus dem Fortbildungskurs entstanden vier verschiedene Projektarbeiten, deren Ergebnisse im Rahmen der Abschlussveranstaltung vorgestellt werden.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.