Zum Inhalt springen
18.12.2002

Sonntag in Schloss Hirschberg - Schlossführung und adventlicher Gottesdienst

Beilngries. (pde) - Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt das Bistumshaus Schloss Hirschberg zu einem „Sonntag in Schloss Hirschberg“ ein. Nachmittags um 16.00 Uhr besteht bei einer öffentlichen Schlossführung die Möglichkeit, das Schloss in seiner architektonischen Vielfalt und mit seinem künstlerischen Reichtum kennen zu lernen.

Die abendliche Eucharistiefeier zum vierten Advent um 18.00 Uhr in der Marienkapelle wird vom Beilngrieser Dreigesang musikalisch gestaltet. Bayerische Adventslieder, die vor allem die Verkündigung an Maria und die prophetische Botschaft vom Kommen des Messias thematisieren, wollen bewusst einen ruhigen Akzent im vorweihnachtlichen Getriebe setzen. Die Gläubigen sind eingeladen, Kerzen mitzubringen, um auch auf diese Weise dem abendlichen Gottesdienst einen besonderen Charakter zu verleihen. Der Abend des 4. Adventssonntags soll mit dieser besinnlich gestalteten Eucharistiefeier zu einem Augenblick der Stille und der inneren Vorbereitung auf das Weihnachtsfest werden.