Zum Inhalt springen
26.09.2018

Seniorenarbeit: Mitarbeiterschulung und Einführungsabende für Pfarrgemeinderäte

Eichstätt. (pde) – Zur Fortbildung „Bewegte Lieder – Tänze im Sitzen zu Volksliedern“ lädt der Bereich Altenbildung des Diözesanbildungswerkes Eichstätt ein. Zwei Termine stehen zur Auswahl: Freitag, 19. Oktober, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Johanneszentrum „Kolpinghaus“ (Ringstr. 61) in Neumarkt sowie am Mittwoch, 24. Oktober von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im katholischen Pfarrzentrum (Nürnberger Str. 36) in Gunzenhausen. Referentin Dagmar Stadelmeyer aus Nürnberg zeigt, wie Mitarbeitende in der Seniorenarbeit, Altenseelsorge und Altenpflege Tänze im Sitzen in ihrer Arbeit einsetzen können.

„Damit Alter bei uns Zukunft hat“ lautet das Motto einer Reihe von Einführungsabenden für Sachbeauftragte „Seniorenarbeit“ in den neu gebildeten Pfarrgemeinderäten. Dabei gibt das Referat Seniorenpastoral der Diözese Eichstätt Anregungen und Hilfen zu den Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten von Seniorenarbeit in der Pfarrei und im Pfarrverband. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit Regionalstellen der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) statt.

Weitere Informationen und Anmeldung im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Referat Seniorenpastoral, Tel. (08421) 50-622, E-Mail: altenarbeit(at)bistum-eichstaett(dot)de sowie unter www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.