Zum Inhalt springen
23.10.2012

„Schwarze Madonna von Tschenstochau“ kommt nach Eichstätt

Eine Marienandacht mit dem Gnadenbild der Mutter Gottes von Jasna Góra (Tschenstochau/Polen) findet am Freitag, 26. Oktober, um 11.30 Uhr im Eichstätter Dom statt.

Eichstätt. (pde) – Eine Marienandacht mit dem Gnadenbild der Mutter Gottes von Jasna Góra (Tschenstochau/Polen) findet am Freitag, 26. Oktober, um 11.30 Uhr im Eichstätter Dom statt. Eichstätt ist Zwischenstation der Pilgerreise des Gnadenbildes „Von Ozean zu Ozean“ zum Schutz des Lebens. Die 30.000 Kilometer lange Reise, die von Lebensrechtsbewegungen aus verschiedenen Ländern und der Organisation Human Life International initiiert wurde, führt von Russland über 24 Länder nach Portugal. Vom 24. Oktober bis 2. November ist die Ikone der „Schwarzen Madonna von Tschenstochau“ in Deutschland unterwegs. Weitere Informationen unter: „www.vonozeanzuozean.org“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.