Zum Inhalt springen
23.12.2016

Schulung für Ministranten in Schloss Pfünz

Eichstätt. (pde) – Engagierte Ministranten und Minstrantinnen im Bistum Eichstätt können von Freitag, 20. Januar, bis Sonntag, 22. Januar, an Leiterschulungen im Jugendhaus Schloss Pfünz teilnehmen. An diesem Wochenende werden zwei Kursteile angeboten: eine Grundschulung für Ministranten und Ministrantinnen ab 14 Jahren, die mehr Verantwortung in ihrer Pfarrei übernehmen möchten, sowie eine Aufbauschulung für Jugendliche, die bereits Ministrantenleiter sind.

Im Rahmen der Grundschulung lernt die Gruppe unter anderem Methoden und Materialien für die Ministrantenarbeit kennen, vertieft ihr Verständnis von Liturgie und erfährt mehr über Aufbau und Planung von Ministrantenstunden. Die Aufbauschulung ist für Ministrantenleiter und -leiterinnen, die in ihrer Pfarrei für die Planung und Durchführung von Ministrantentagen, -wochenenden sowie für Fahrten und Freizeiten verantwortlich sind. Bearbeitet werden auch Themen wie Aufsichtspflicht, Öffentlichkeitsarbeit und Finanzierung von Veranstaltungen. Dieser Kurs versteht sich als Fachschulung und ist eine Ergänzung zu den allgemeinen Gruppenleiterschulungen der Katholischen Jugendstellen. Ministrantenreferentin Sarah Hairbucher leitet das Wochenende.

Anmeldungen sind bis Montag, 9. Januar, an das Bischöfliche Jugendamt, Ministrantenreferat, Telefon (08421) 50-631, E-Mail: ministranten(at)bistum-eichstaett(dot)de möglich.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.