Zum Inhalt springen
01.06.2018

Samstagspilgern: Unterwegs auf dem Wallfahrerweg von Breitenbrunn nach Beilngries

Eichstätt/Breitenbrunn. (pde) – Eine Wanderung auf dem Wallfahrerweg von Breitenbrunn nach Beilngries bietet die Diözesan-Pilgerstelle am Samstag, 16. Juni, in der Reihe Samstagspilgern an. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz unterhalb der Pfarrkirche St. Sebastian in Breitenbrunn.

Auf der 18 Kilometer langen Etappe führt Pilgerbegleiterin Ruth Wallmann durch das Breitenbrunner Labertal, die Sieben-Täler-Stadt Dietfurt und das Ottmaringer Tal. Neben den großen Kirchen wie der Wallfahrtskirche St. Sebastian und dem Dietfurter Franziskanerkloster warten am Wegesrand Wegkreuze und eine verwunschene Mariengrotte.

Weitere Termine des Samstagspilgerns sind der 8. September (von Bieswang nach Schambach) und der 22. September (von Beilngries nach Greding). Nähere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, Fax (08421) 50-699, E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de und im Internet unter www.pilgerstelle-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.