Zum Inhalt springen
21.08.2019

Samstagspilgern auf dem Wallfahrerweg von Altdorf nach Buchenhüll

Eichstätt/Altdorf. (pde) – Zum gemeinsamen Pilgern lädt die Diözese Eichstätt am Samstag, 7. September, ein. Unter der Begleitung von Ruth Wallmann führt die Etappe auf elf Kilometern vom Tittinger Ortsteil Altdorf nach Buchenhüll. Der Weg, der durch ein beinahe vollständig geschlossenes Waldstück führt, ist gesäumt von Mariengrotten und Bildstöcken. Ziel der Pilger ist die Wallfahrtskirche „Mariä Himmelfahrt“ in Buchenhüll.

Das Samstagspilgern am 7. September startet um 9 Uhr, Treffpunkt ist die Pfarrkirche St. Nikolaus in Altdorf. Parkmöglichkeiten bestehen am „Blaubrunnen“. Die Pilger werden gebeten, für festes Schuhwerk und ausreichend Verpflegung zu sorgen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de und im Internet unter www.pilgerstelle-eichstaett.de.