Zum Inhalt springen
09.12.2019

Romwallfahrt, Leiterschulung und Ratschenbaukurs – Ministranten-Programm für 2020

Minis in Aktion beim Ministrantentag in Eichstätt. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Besinnungstage, Schulungen und ein Fußballturnier sind nur einige der Aktivitäten, die das Bistum Eichstätt für die Ministrantinnen und Ministranten in den Pfarreien der Diözese anbietet. Im Mittelpunkt des Jahresprogramms 2020 steht eine Romwallfahrt in den Pfingstferien. Neu im Programm ist ein Ratschenbaukurs rechtzeitig vor dem Karfreitag.

Den Auftakt des Jahresprogramms macht eine Leiterschulung vom Freitag, 31. Januar bis Sonntag, 2. Februar im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz. Die Grundschulung ist für Ministrantinnen und Ministranten ab 14 Jahren gedacht, die in ihrer Pfarrei Verantwortung übernehmen wollen. Eine gleichzeitig stattfindende Aufbauschulung richtet sich an alle ab 15, die bereits im Leitungsdienst aktiv sind. Eine Woche später, am Samstag, 8. Februar, sind in der Ministrantenpastoral tätige Erwachsene zu einem Tageskurs eingeladen.

In Zusammenarbeit mit einem Schreinereibetrieb findet am Samstag, 21. März, ein Ratschenbaukurs statt. Ab dem Gloria der Messfeier am Gründonnerstag bis zum Gloria der Osternacht schweigen die Kirchenglocken, in dieser Zeit erklingen die Ratschen. In vielen Pfarreien des Bistums ziehen dann Ministranten mit Ratschen umher, um den Gottesdienstbeginn anzukündigen.

In den Osterferien finden ferner Besinnungstage im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz statt. Die Ministranten sind in der Karwoche vom Montag, 6. bis Donnerstag, 9. April eingeladen, die Ministrantinnen in der Osterwoche vom Dienstag, 14. bis Freitag, 17. April. Die Tage stehen unter dem Motto „In neuem Licht: Kathedralen des Himmels: In der Werkstatt der Dombaumeister!“

Bis zu 500 Ministrantinnen und Ministranten werden vom 31. Mai bis 6. Juni zusammen mit Bischof Gregor Maria Hanke die „ewige Stadt“ Rom kennenlernen. Der offizielle Anmeldeschluss ist zwar bereits vorüber, kurz entschlossene Interessenten können sich jedoch noch auf einige freie Restplätze anmelden.

Am Samstag, 7. März, wird zum sechsten Mal das Ministranten-Fußballturnier im Bistum Eichstätt, der Willibaldscup, ausgetragen. Am 28. März, fahren die beiden besten Mannschaften zum bayernweiten Turnier, dem Bayern-Cup, nach Waging.

Anmeldung und Informationen beim Fachbereich Ministrantenpastoral des Bistums Eichstätt, Tel. (08421) 50-801, E-Mail: ministranten(at)bistum-eichstaett(dot)de. Internet: www.minis-eichstaett.de.

Ministrantenprogramm als pdf-Datei



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.