Zum Inhalt springen
19.04.2021

Renovabis-Pfingstaktion: Online-Spenden und digitale Veranstaltungen

Eichstätt. (pde) – Zu seiner diesjährigen Pfingstaktion bietet das katholische Hilfswerk Renovabis verschiedene Veranstaltungen und die Möglichkeit zum Spenden über das Internet an. Auch Materialien für Gottesdienste in den Pfarreien und den Schulunterricht sind online abrufbar.

Die Pfingstaktion 2021 nimmt die gegenwärtigen ökologischen Herausforderungen und damit die christliche Verantwortung für die Schöpfung in den Blick. Unter dem Leitwort „Du erneuerst das Angesicht der Erde – Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung“ möchte Renovabis für die gemeinsame spirituelle Grundlage in Ost und West sensibilisieren. „Gott als Anfang allen Lebens zu bezeugen, ist Auftrag der Christen aller Konfessionen in Europa und weltweit. Die Heilige Schrift ist die Grundlage dieses Schöpfungsglaubens, der uns in Ost und West trotz aller Unterschiede verbindet“, heißt es in einem Schreiben des Hilfswerks.

Die diesjährige Renovabis-Pfingstaktion wird am Sonntag, 9. Mai, im Erzbistum Bamberg bundesweit eröffnet. Höhepunkt ist die Kollekte am Pfingstsonntag, 23. Mai. Aufgrund der Corona-Pandemie sind – abgesehen von Gottesdiensten – keine Präsenzveranstaltungen geplant. Dafür wird es verschiedene Online-Veranstaltungen geben.

Renovabis setzt sich für die Stärkung von Kirchen und Gesellschaften in Mittel-, Ost- und Südosteuropa ein. Das Hilfswerk unterstützt pastorale, soziale und gesellschaftliche Projekte in den ehemals sozialistischen Ländern. Weitere Informationen, Termine der digitalen Veranstaltungen, Materialien zur Pfingstaktion und Hinweise zum Online-Spenden unter www.renovabis.de.

Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.