Zum Inhalt springen
24.04.2012

Reisen zur Heiligsprechung von Anna Schäffer nach Rom

Am 21. Oktober 2012 wird Papst Benedikt XVI. die selige Anna Schäffer aus Mindelstetten (Landkreis Eichstätt) zusammen mit 6 anderen Seligen in Rom heiligsprechen.

Eichstätt. (pde) - Am 21. Oktober 2012 wird Papst Benedikt XVI. die selige Anna Schäffer aus Mindelstetten (Landkreis Eichstätt) zusammen mit 6 anderen Seligen in Rom heiligsprechen. Um an den Feierlichkeiten teilnehmen zu können, organisiert das Bayerische Pilgerbüro in Zusammenarbeit mit dem Bistum Regensburg, in welchem Mindelstetten liegt, eine Reihe von Reisen, die teilweise auch Zustiegsmöglichkeiten im Bistum Eichstätt bieten.

Im Laufe des Freitag Nachmittag (19. Oktober) wird ein Sonderzug des bayerischen Pilgerbüros eingesetzt. Er startet in Nürnberg und fährt über Neumarkt, Parsberg, Regensburg, Landshut und München nach Rom. Nach einer Nachtfahrt erreichen die Pilger Rom. Die Rückfahrt erfolgt am Montagabend, Rückkehr im Laufe des Vormittags am Dienstag, 23. Oktober.

Verschiedene Angebote für Busreisen starten ebenfalls am 19. Oktober, jedoch bereits in den frühen Morgenstunden. Fahrtrouten und Zustiegsmöglichkeiten stehen noch nicht fest. Ankunft ist bereits am Freitagabend in Rom, die Rückfahrt ist als Nachtfahrt vom 22. auf den 23. Oktober geplant.

Am Samstag, 20. Oktober starten auch drei Flugreisen ab München. Rückflüge sind am 21., 22. oder 23. Oktober möglich. Bei der zweitägigen Flugreise ist der Rückflug bereits am Sonntag, nach Abschluss der Heiligsprechungsfeierlichkeiten geplant. Wer erst am 22. oder 23. Oktober zurückfliegt, hat noch die Möglichkeit am Dankgottesdienst teilzunehmen, sowie verschiedene Besichtigungen in Rom vorzunehmen. Die Nachfrage zu den Flügen ist bereits jetzt enorm, so gibt es für die dreitägige Flugreise ab München (20.-22. Oktober) bereits eine Warteliste. Ein weiterer Flug startet bereits am Freitagabend (29. Oktober) in Nürnberg. Rückkehr ist am Sonntag nachmittags.

Die Feierlichkeiten in Rom beginnen mit einer feierlichen Vigil am Vorabend der eigentlichen Heiligsprechung (20. Oktober). Höhepunkt ist die heilige Messe mit Papst Benedikt XVI. auf dem Petersplatz am Sonntagvormittag. Ein Dankgottesdienst im Petersdom am Montagvormittag rundet die Feier ab.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel. (08421) 50-690, Fax (08421) 50-699, E-Mail: pilgerbuero(at)bistum-eichstaett(dot)de, im Internet unter „www.bistum-eichstaett.de/pilgerstelle“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.