Zum Inhalt springen
31.01.2019

„Psychoonkologie – Begleitung in Krisen“: Vortrag im Heilig-Geist-Spital in Eichstätt

Eichstätt - Die Malteser laden am Dienstag, 12. Februar, zu einem Vortrag von Claudia Reuthlinger, Psychoonkologin in der Krebsberatungsstelle Ingolstadt, ein. Er findet von 19 Uhr bis 21 Uhr in den Malteserräumen im Heilig-Geist-Spital in Eichstätt statt.

Die Konfrontation mit einer Krebskrankheit stellt nicht nur für die, die erkrankt sind, eine erhebliche psychische Herausforderung dar. Auch das Leben der Angehörigen verändert sich.

Es ist nicht einfach, Orientierung im Dschungel der Informationen zu finden, sich zwischen Behandlungsmöglichkeiten zu entscheiden, mit körperlichen Einschränkungen sowie belastenden Gedanken und Gefühlen umzugehen und sich an die neue Lebenssituation anzupassen. Auch bei der Organisation und Bewältigung des Alltags wird oft Unterstützung benötigt. So kann es entlastend und hilfreich sein, das Angebot einer psychoonkologischen Beratung in Anspruch zu nehmen.

An diesem Abend wird die Referentin von ihrer Arbeit berichten und für Fragen zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung bis 8. Februar beim Malteserhilfsdienst unter (08421) 980715, E-Mai: hospizdienst.eichstaett(at)malteser(dot)org

Quelle: Malteser Hilfsdienst e.V., Eichstätt