Zum Inhalt springen
27.02.2005

Pfarrer Wittmann geht in den Ruhestand - 26 Jahre Dienst in Mörnsheim und Ensfeld

Eichstätt/Mörnsheim. (pde) - Der Bischof von Eichstätt Dr. Walter Mixa hat der Bitte von Pfarrer Eduard Wittmann (64) entsprochen und seinen Verzicht auf die Pfarreien Mörnsheim und Ensfeld, zum 1. März angenommen. Bis zur Versetzung in den Ruhestand am 1. September wird Pfarrer Wittmann seine Pfarreien weiterhin als Pfarradministrator betreuen.

Eduard Wittmann wurde 1941 in Nattershofen geboren und 1968 zum Priester geweiht. Nach kurzen Aushilfstätigkeiten in Nürnberg-Reichelsdorf, Ingolstadt-Unsernherrn und Ingolstadt-Ringsee wurde er 1969 Kaplan in Roßtal und 1971 in Nürnberg-Eibach. Seit 1. September 1979 ist Eduard Wittmann Pfarrer in Mörnsheim und Ensfeld.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.