Zum Inhalt springen
27.12.2002

Pfarrer Johann Thoma verstorben

Eichstätt/Dietfurt/Freystadt. (pde) ? Pfarrer Johann Thoma ist am 2. Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, im Alter von 78 Jahren in seinem Geburtsort Dietfurt gestorben. Der 78-Jährige war 45 Jahre Pfarrer von Mörsdorf-Ebenried bei Freystadt (Landkreis Neumarkt).

Johann Thoma wurde am 13. März 1924 in Dietfurt geboren und nach Abschluss seiner Studien an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Eichstätt 1951 zum Priester geweiht. Zunächst wirkte er in Kaldorf, dann als Kooperator in Fünfstetten und Hilpoltstein. 1953 wurde er Benefiziumsprovisor in Allersberg. Am 16. Dezember 1957 übernahm er als Pfarradministrator die Leitung der Pfarrei Mörsdorf-Ebenried; am 1. Mai 1958 wurde er dort Pfarrer. Noch am 4. Adventssonntag feierte er mit seiner Pfarrei die heilige Messe, schon gezeichnet durch eine schwere Krankheit.

Die Begräbnisfeier findet am Montag, 30. Dezember 2002, in Dietfurt statt. Sie beginnt um 13.30 Uhr mit dem Requiem in der Pfarrkirche. Anschließend ist die Beisetzung auf dem Friedhof.