Zum Inhalt springen
14.05.2021

Pfarrer i.R. Josef Wittmann verstorben

Foto: Anika Taiber-Groh/pde

Eichstätt/Kastl/Ursensollen. (pde) – Pfarrer i.R. Josef Wittmann ist im Alter von 84 Jahren am Donnerstag, 13. Mai, in Regensburg verstorben.

Josef Wittmann wurde 1936 in Ursensollen geboren und 1970 zum Priester geweiht. Er war zunächst Kaplan in Berngau, Ingolstadt/Herz Jesu und Herrieden. 1981 wurde er zum Pfarrer von Edelsfeld ernannt und betreute zudem ab 2004 die Pfarrei Königstein als Pfarradministrator. Josef Wittmann war zugleich von 1983 bis 2007 Dekan des Dekanates Kastl. 2007 trat er in den Ruhestand, den er in Vilseck (Bistum Regensburg) verbrachte.

Das Requiem findet am Freitag, 21. Mai, um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus in Ursensollen statt. Anschließend ist die Beisetzung am örtlichen Friedhof. Aufgrund der Regelungen des Infektionsschutzes steht in der Pfarrkirche nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.