Zum Inhalt springen
25.04.2008

Orgelmusik am Mittag in der Eichstätter Schutzengelkirche - Start am 1. Mai mit dem Ensemble „De Angelis“

Eichstätt. (pde) - Die Reihe „Orgelmusik am Mittag“ in der Eichstätter Schutzengelkirche wird auch während der laufenden Kirchenrenovierung fortgesetzt. Auftakt ist am 1. Mai mit dem Ensemble „De Angelis“. Auf dem Programm stehen Orgelkonzerte von Joseph Haydn und Kirchensonaten von Wolfgang Amadeus Mozart. Die etwa halbstündigen Konzerte finden dann bis 27. Juli an jedem Sonntag statt. Beginn ist jeweils um 11.30 Uhr.

Der Eintritt zur „Orgelmusik am Mittag“ ist frei. Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten. Ein vorhandener Überschuss fließt der Spendenaktion „567 Engel brauchen Hilfe“ zugunsten der Renovierung der Schutzengelkirche zu. Da die Mathis-Orgel derzeit wegen der Arbeiten in der Kirche nicht zur Verfügung steht, verlagert sich die musikalische Auswahl mehr auf begleitete solistische Darbietungen und auf Ensemblemusik. Die Reihe, die bereits ins 27. Jahr geht, ist in diesem Jahr auch ein Beitrag zum Stadtjubiläum.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.