Zum Inhalt springen
12.06.2024

„Open yourself!“ – Jugendfestival in der Willibaldswoche

Grafik zum Jugendfestival im Rahmen der Willibaldswoche.

Unter dem Motto „Open yourself“ lädt das Jugendfestival im Rahmen der Willibaldswoche zu einem vielfältigen Programm ein. Grafik: Patricia Wissel/pde

Eichstätt. (pde) – Poetry Slam, Lagerfeuer, Workshops und mehr: Am Freitag, 12. Juli, findet in Eichstätt ein offenes Jugendfestival unter dem Titel „Open yourself!“ statt. Im Rahmen der Willibaldswoche sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren eingeladen, gerne auch spontan vorbei zu kommen und bei den verschiedensten Angeboten mitzumachen. „Uns war bei der Gestaltung besonders wichtig, das Festival offen zu gestalten und eine Auswahl anzubieten, die jede und jeden anspricht – so vielfältig, wie die Jugend selbst ist“, erklärt Anna Kirschner, Referentin für jugendpastorale Projekte im Bistum Eichstätt.

Ab 16 Uhr starten die unterschiedlichsten Workshops. Mit dabei sind zum Beispiel die Themen Nachhaltigkeit, persönliche Entwicklung, geistliche Begleitung, Buttons basteln und vieles mehr. Auch ein Escape Room ist geplant. Außerdem werden Kurzfilme gezeigt und man kann an einer Station nachfühlen, wie es ist, mit Einschränkungen zu leben. In entspannter Atmosphäre können die Jugendlichen über die Zukunft der Kirche ins Gespräch kommen – unter anderem auch bei einer Podiumsdiskussion um 19 Uhr. Ab 20 Uhr findet auf der Bühne ein Poetry Slam mit dem bekannten Wortkünstler Cris Ortega statt, ein DJ sorgt für die Musik. Außerdem gibt es lokales Streetfood aus der Seminarküche und sportliche Angebote wie einen „Menschenkicker“, bei dem die Jugendlichen die Positionen der Spielfiguren einnehmen, sowie einen „Bungee Run“, eine Luftkissenbahn. „Egal ob man lieber bei Musik am Lagerfeuer sitzt, verschiedene Workshops ausprobieren will, einen Platz für stilles Gebet sucht oder gerne ein Unterhaltungsprogramm auf der Bühne hat – alles hat seine Berechtigung und wir wollen zeigen, dass es auch in der Jugendarbeit kein Gegeneinander, sondern ein Miteinander ist“, sagt Anna Kirschner. Das Jugendfestival schließt mit einer Vigil – einem nächtlichen Gebet – in der Schutzengelkirche. Auch vorher wird es dort schon die Möglichkeit zum Gebet geben.

Die Teilnahme am Jugendfestival ist für alle ab 14 Jahren ohne Anmeldung möglich. Das Programm findet im Garten des Priesterseminars statt, zugänglich über das Tor am Seminarweg 1 oder über den Leonrodplatz. Weitere Informationen zum weiteren Programm der Willibaldswoche 2024 gibt es unter www.willibaldswoche.de.
Mehr zum Jugendfestival "Open yourself!"

Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Kommunikation veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.