Zum Inhalt springen
19.05.2003

Offenes Atelier im Rahmen der Ausstellung „Wechselwirkung“

Eichstätt. (pde) – Ein „Offenes Atelier“ gestaltet im Rahmen der Ausstellung „Wechselwirkung“ der Künstler Bernd W. Schmidt-Pfeil. Am 24. Mai wird er ab 10 Uhr auf dem Werksgelände der Firma Metallbau Böhm in Eichstätt (Industriestr. 24) die Entstehungsprozesse seiner Skulpturen erläutern. Bei der vom Domschatz- und Diözesanmuseum Eichstätt veranstalteten Ausstellung sind derzeit monumentale Plastiken des Künstlers auf Freiflächen und in öffentlichen Gebäuden der Eichstätter Innenstadt zu sehen.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.