Zum Inhalt springen
30.09.2013

Ökumenische Vesper mit Tiersegnung am Schöpfungstag in Pfünz

Eichstätt. (pde) – Beim diözesanen Schöpfungstag am Donnerstag, 3. Oktober, findet um 18 Uhr eine ökumenische Vesper im Schlosspark (bei schlechtem Wetter in der Kapelle) des Jugendhauses Schloss Pfünz statt. Bereits um 17.30 Uhr erfolgt eine Tiersegnung im Schlosspark durch den Bischöflichen Umweltbeauftragten Archimandrit Dr. Andreas Thiermeyer.

Bei der Vesper zum Motto des Schöpfungstages „Kleider machen Leute – von der Mode FAIRführt“ wirken neben Thiermeyer auch Domkapitular Alfred Rottler, Leiter der Hauptabteilung Pastoral der Diözese Eichstätt, der evangelische Pfarrer Sieghart Schneider und Diözesanjugendseelsorger Christoph Witczak mit. Vorbereitet wird der Gottesdienst vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die musikalische Gestaltung übernehmen der Singkreis „Harmonie“ aus Schelldorf und der Chor des Collegium Orientale Eichstätt.

Auf dem Programm des Schöpfungstages in Pfünz stehen zudem eine „Modeschau der anderen Art“ des Katholischen Deutschen Frauenbundes Tauberfeld, eine Podiumsdiskussion, eine Kleiderbörse und Mitmachaktionen für die ganze Familie. Weitere Informationen unter „www.bistum-eichstaett.de/umwelt“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.