Zum Inhalt springen
23.01.2015

Neues Programm der kirchlichen Jugendarbeit: Spirituelles, Freizeiten und Projekte

Neues Programm der kirchlichen Jugendarbeit

Eichstätt. (pde) – Ob Spiri Days, Poetry Slam oder Jugendradtour: Die kirchliche Jugendarbeit der Diözese Eichstätt bietet auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Einer der Höhepunkte ist der diözesane Weltjugendtag am Samstag, 18. April, der in diesem Jahr in Nürnberg Altenfurt stattfindet. Unter dem Motto „Clean up! Frühjahrsputz für dein Herz“ gibt es Workshops, spirituelle Impulse und ein Open-Air-Konzert. Auch der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke wird vor Ort mit den Jugendlichen im Gespräch sein.

Neben vielen Jugendgottesdiensten in den Dekanaten gibt es am Samstag, 7. März, und Sonntag, 8. März, Spiri Days im Jugendhaus Schneemühle. Die Besinnungstage für Jugendliche ab 15 Jahren werden von der katholischen Jugendstelle in Schwabach organisiert. Voraussichtlich in der ersten Pfingstferienwoche will die katholische Jugendstelle Schneemühle eine Taizéfahrt auf die Beine stellen.

Ganz im Zeichen der Musik steht das Projekt „Sing with me“. Dabei geht es nach einem Instrumenten-Workshop in Schelldorf zur Musikmesse nach Frankfurt und zu einem Musikfestival. Abschluss ist am Freitag, 24. Juli, ein Musikfestival in Schelldorf selbst, bei dem vier Live-Bands auftreten sollen.

Wer schlagfertig und kreativ ist, kann sich auf den zweiten Thalmässinger Poetry-Slam im Bunker Thalmässing freuen: Am Samstag, 25. April, treten hier drei Debütanten aus der Region gegen drei deutschlandweit bekannte Dichter an.

Auch für sportliche Jugendliche ist etwas dabei: Von Montag, 25. Mai, bis Sonntag, 31. Mai, führt eine Radtour von Linz nach Wien. Die Anmeldung ist noch bis zum Donnerstag, 29. Januar, möglich, Information bei der katholischen Jugendstelle Herrieden, Tel. (09825) 5336 oder im Internet unter „www.jugs-herrieden.de“.

Zahlreiche weitere Ferienfreizeiten und Hüttenlager stehen auf dem Programm. Im August können Kinder und Jugendliche beispielsweise eine Woche in Turin verbringen, eine Studienfahrt nach Hamburg unternehmen oder auf eines der Hüttenlager in der Almosmühle bei Pfünz fahren. Das Jugendhaus Schneemühle der Benediktinerabtei Plankstetten hat ebenfalls ein umfangreiches Jahresprogramm zusammengestellt mit Veranstaltungen wie einem Taizéwochenende, einem Mühlenfest und einem Besinnungswochenende. Wer möchte, kann sogar den Jahreswechsel im Jugendhaus Schneemühle verbringen – und zusammen mit anderen Jugendlichen in das neue Jahr hinein feiern.

Genauere Informationen zu den Angeboten und weitere Veranstaltungen gibt es im Internet unter „www.bistum-eichstaett.de/jugend“. Das komplette Programm kann auch beim Bischöflichen Jugendamt Eichstätt angefordert werden: Tel. (08421) 50-631, E-Mail: jugendamt(at)bistum-eichstaett(dot)de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.