Zum Inhalt springen
20.12.2012

Neue Leiterin für Mädchenrealschule in Abenberg

Eichstätt/Abenberg. (pde) – Doris Hengster wird zum 1. Januar 2013 Schulleiterin der diözesanen Mädchenrealschule Marienburg Abenberg und mit gleichem Datum zur Realschuldirektorin i.K. ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Sr. M. Susanne Geiger an, die die Schule drei Jahrzehnte lang leitete und am 10. Oktober verstorben ist. Doris Hengster ist seit 1997 fast ununterbrochen an der Schule in Abenberg tätig, bislang als Studienrätin i.K. und Mitarbeiterin in der Schulleitung.

Die Mädchenrealschule Marienburg Abenberg wurde 1966 errichtet und ist die kleinste Schule in Trägerschaft der Diözese Eichstätt. Derzeit werden 210 Schülerinnen in sieben Klassen unterrichtet. Außerdem betreibt sie eine offene Ganztagesschule, die von etwa der Hälfte der Schülerinnen besucht wird.