Zum Inhalt springen
25.10.2017

Neue Kirchenmusiker für das Bistum Eichstätt

Foto: Bastian Fuchs

Eichstätt. (pde) – Die diözesane Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker haben in diesem Jahr dreizehn Kursteilnehmer erfolgreich beendet. Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Heilig-Kreuz-Kapelle des Bischöflichen Seminars überreichte Domkapitular Josef Blomenhofer die Zeugnisse zum Abschluss des C- oder D-Kurses. Die Messe wurde musikalisch gestaltet von den Regionalkantoren des Bistums Eichstätt unter Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß und Assistent Bastian Fuchs an der Orgel.

Derzeit werden etwa 60 Kursschüler in verschiedenen Ausbildungskursen unterrichtet. Die Ausbildung befähigt zum selbstständigen kirchenmusikalischen Dienst in einer Pfarrgemeinde.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.