Zum Inhalt springen
26.08.2011

Neue Ausbildungskurse zum nebenberuflichen Kirchenmusiker

Das Amt für Kirchenmusik bietet Ausbildungskurse zum nebenberuflichen Kirchenmusiker an.

Eichstätt. (pde) – Mit dem Beginn des neuen Schuljahrs startet das Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt die neuen Ausbildungskurse zur nebenberuflichen Kirchenmusikerin beziehungsweise zum nebenberuflichen Kirchenmusiker. In wöchentlichem Einzelunterricht und monatlichen Samstagskursen bei den Regionalkantoren des Bistums erhalten Interessierte eine umfassende kirchenmusikalische Grundausbildung, die zum selbstständigen Dienst als Organistin bzw. Organist oder Chorleiterin bzw. Chorleiter in der Pfarrgemeinde befähigt. Voraussetzungen für den Kurseinstieg sind eine natürliche Musikalität und Kenntnisse im Klavierspiel.

Weitere Informationen sind unter „www.bistum-eichstaett.de/kirchenmusik“ oder unter Tel. (08421) 50931 erhältlich.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.