Zum Inhalt springen
28.12.2006

„Mutig dem Alter entgegen“ - Wie man Kräfte entwickelt, um die Persönlichkeit zu stärken

Eichstätt. (pde) – „Mutig dem Alter entgegen – welche Chancen bietet der ländliche Raum?“ Zu diesem Thema gestaltet der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) gemeinsam mit der Landfrauenvereinigung mehrere Bezirksveranstaltungen. Dabei geht es um die Fragen: Wie gehe ich mit dem Altwerden um? Wo sind meine Fähigkeiten und Kräfte, um auch im Alter meine Persönlichkeit zu stärken und sie weiter zu entwickeln? „Sich auf das Alter vorzubereiten und ihm mutig entgegenzutreten, das ist unsere Herausforderung, die wir annehmen wollen“, betonen die Veranstalterinnen. Die Referentinnen sind Marianne Schneider und Erna Weidenhiller.

 

Drei Termine stehen zur Wahl: 8. Januar im Katholischen Pfarrheim in Stirn (13.30 Uhr bis 16.30 Uhr), 9. Januar im Gasthaus Schweiger in Nassenfels (19.00 bis 22.00 Uhr), 10. Januar im Katholischen Pfarrheim in Plankstetten (13.30 bis 16.30 Uhr).