Zum Inhalt springen
18.12.2019

Musik für Chor, Orgel und Orchester: Neues Programm der Eichstätter Dommusik

Eichstätt. (pde) – Chormusik und Werke für Orgel, Alphorn, Posaune, Bläserensemble und Orchester bestimmen das Programm der Eichstätter Dommusik im Jahr 2020. Wegen der anstehenden Renovierungsarbeiten im Dom werden die Konzerte in der Eichstätter Schutzengelkirche stattfinden. Auftakt ist am Sonntag, 2. Februar. Armin Rosin, Alphorn und Posaune, und Martin Bernreuther, Orgel, sind die Ausführenden des Konzerts an Mariä Lichtmess. Beginn ist um 17 Uhr.

Chormusik von der Gregorianik bis zur Gegenwart umfassen die „Klangbilder zur Passion“ am Sonntag, 22. März, um 17 Uhr. Domchor, Schola Gregoriana und Jugendkantorei am Eichstätter Dom sowie Martin Bernreuther an der Orgel gestalten das Programm. Domkapellmeister Manfred Faig hat die Leitung.

Beim Frühjahrkonzert am Sonntag, 26. April, in der Schutzengelkirche musiziert das Bläsersextett Ensemble Classique gemeinsam mit Martin Bernreuther, Orgel. Highlights aus dem Programm für das im Juli in Florenz stattfindende Chorfestival Pueri Cantores präsentiert die Jugendkantorei am Eichstätter Dom unter Leitung von Manfred Faig am Sonntag, 28. Juni. Die jungen Sängerinnen und Sänger werden von Bastian Fuchs am Klavier und Martin Bernreuther an der Orgel begleitet. Das Sommerkonzert des Domchors ist für Samstag, 11. Juli, geplant. In der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame du Sacré Cœur verspricht das Programm heitere und erfrischende Chormusik.

Ein Höhepunkt der Konzertreihe steht am Sonntag, 11. Oktober, an. Unter dem Motto „Exsultate Jubilate“ sind in der Schutzengelkirche Werke für Chor und Orchester zu hören: die Motette Exsultate Jubilate und die Krönungsmesse von Wolfgang Amadeus Mozart sowie das Magnificat von Antonio Vivaldi. Ein Orgelabend im Advent am 2. Dezember und das traditionelle Weihnachtskonzert am 13. Dezember beschließen das Programm 2020.

Wegen der Baumaßnahmen im Dom hat auch die Reihe der Samstagskonzerte Ort und Zeit gewechselt. Vom 22. August bis 17. Oktober werden Interpreten aus dem In- und Ausland zu jeweils 30 Minuten Orgelmusik in Eichstätt erwartet. Die Konzerte an der Mathis-Orgel der Schutzengelkirche beginnen um 11.30 Uhr.

Weiter Informationen unter www.eichstaetter-dommusik.de.

Programmflyer



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.