Zum Inhalt springen
28.04.2004

Morgenland im Altmühltal - Bayerisches Fernsehen stellt das Eichstätter Collegium Orientale vor

Eichstätt. (pde) – Unter dem Titel „Morgenland im Altmühltal“ stellt das Bayerische Fernsehen am Mittwoch, 5. Mai, das Eichstätter Collegium Orientale vor. Der Beitrag in der Reihe „Stationen“ wird von 19.30 bis 20.15 Uhr gesendet. Der Film von Claus Singer thematisiert vor allem die Tatsache, dass im Collegium Orientale Geistliche unter einem Dach leben und studieren, deren Kirchen in ihren Heimatländern oft verfeindet sind. Wenn die jungen Priester nach Hause zurückkehren, dann sollen sie Vorkämpfer sein für den Gedanken der Ökumene.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.